Update vom 22. Juni 2020: 

Update vom 6. Juni 2020: 

Langsam kommt wieder etwas "Normalität" auf den Flugplatz. 

Ab heute dürfen wieder bis zu 300 Personen gemeinsam Ihrem Hobby nach gehen und Ihre Modelle in die Luft steigen lassen. 

Dennoch ist Vorsicht geboten, haltet weiterhin genug Abstand!

Beachtet bitte das per 3.6.2020 angepasste Schutzkonzept vom SMV.

Des weiteren wurde nun auch die Flugplatzbuchung vom Netz genommen in der Hoffnung dass wir dies nie mehr benötigen werden. 

DANKE den Mitgliedern die sich über das Tool angemeldet hatten! 

So hoffen wir dass sich die Lage noch mehr beruhigt und wir am 21. Juni wieder einen tollen und schönen Flugtag im Moos haben können! 

(eigentlich sollten dann viele neue Modelle am Start sein) 

Update vom 30. Mai 2020: 

Der Bundesrat hat am 27.5.2020 weitere Lockerungsmassnahmen ab

dem 6 Juni 2020 in Kraft gesetzt. Damit verbunden auch die Rückstufung

der ausserordentlichen Lage in eine besondere Lage. Im Rahmen seiner Medienmitteilung sind die wichtigsten Kriterien sowie ein Ausblick publiziert. 

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass ab dem 30. Mai wieder Gruppenansammlungen von bis zu maximal 30 Personen erlaubt sind. 

Das heisst zum Beispiel, dass auf einem Modellflugplatz oder an der Startstelle für Segelflugzeuge wieder Gruppen bis zu 30 Personen anwesend sein dürfen und trotzdem die bekannten Hygienemassnahmen und die sozialen Abstände eingehalten werden sollen, indoor wie outdoor.
An Veranstaltungen und Kundgebungen dürfen ab dem 6. Juni bis zu 300 Personen teilnehmen. Es ist weiterhin der gesunde Menschenverstand und das respektieren der notwendigen Vorsichtsmassnahmen des BAG gefragt und ein guter Ratgeber.

Ab dem 30. Mai werden 10 Anmeldungen für den Flugplatz genehmigt was ausreichend sein sollte. Bitte weiterhin Abstand beachten. 

Eine Anmeldung bis dahin ist sinnvoll um zu wissen wer wann vor Ort war. 

Ab dem 6. Juni wird keine Anmeldung mehr nötig sein und daher auch die Flugplatzbuchung wieder von der Homepage genommen. 

Update vom 25. Mai 2020: 

Neu gibt es die Möglichkeit "Sein fliegen" an zu melden.

Pro Tag sind jeweils 4 Slots definiert:

10.00 - 12.00 

12.00 - 14.00 

14.00 - 16.00 

16.00 - 18.00 

Pro Slot werden jeweils 5 Anmeldungen genehmigt. Wenn Ihr auf den jeweiligen Slot klickt seht Ihr wie viele sich schon angemeldet haben. 

Seit bitte fair und bucht Euch nicht gleich die nächsten Wochen durch! 

Update vom 6. Mai 2020: 

Angesichts der schrittweisen Lockerungen der Massnahmen hält es der SMV nun für angebracht, seine Empfehlung, alle Vereinsflugplätze (aus Solidaritätsgründen) zu schliessen, ab dem

30. April aufzuheben. 

Bei der Öffnung von Modellflugplätzen für das individuelle Fliegen müssen zwingend die Hygienevorgaben des BAG eingehalten werden. Das heisst keine Gruppen grösser als 5 Personen und 2 m Abstand zwischen den Personen. 

Wir wenden dabei das Schutzkonzept an, welches der SMV beim BASPO eingereicht hat und am 6. Mai 2020 genehmigt worden ist.

Update vom 22. April 2020: 

Der Bundesrat hat heute erstmals Aussagen betreffend einer Lockerung von Einzelsportarten per Anfang Mai in Aussicht gestellt. Das sind doch für einmal erfreuliche News.

Neuste Verordnung stand 22.04.2020 

Der Bundesrat hat eine weitere Verschärfung der Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus verordnet. Diese gilt seit Dienstag, 17.3.2020 und verbietet öffentliche oder private Veranstaltungen, einschliesslich Sportveranstaltungen und Vereinsaktivitäten.

Das bedeutet dass bis sicher am 19. April 2020

auf dem Platz KEIN Flugbetrieb ist! 

Sobald sich die Lage ändert werden wir hier wieder entsprechend informieren. 

Bitte haltet Euch alle an die Regeln, nur so kann eine unkontrollierte Verbreitung vom Virus  gesichert werden!

©2020 by modellflug-hueswil